Änderungen im Programm

Hier finden Sie Hinweise auf Änderungen in unserem laufenden Programm, die sich aus der Coronakrise ergeben.

  • Alle Gottesdienste und Veranstaltungen in der Seelsorgeeinheit Karlsruhe Allerheiligen sind bis einschließlich 19. April 2020 abgesagt.
  • Die Kirchen bleiben geöffnet.
  • Die Feiern der Erstkommunion sind auf 3. / 4. Oktober verschoben.
  • Die geplanten Taufvorbereitungstermine und Tauffeiern (vorläufig bis 17. Mai) sind verschoben. Taufanmeldungen können (unter Vorbehalt) erst ab Ende März wieder angenommen werden.
  • Beerdigungen erlaubt das Friedhofs- und Bestattungsamt im kleinen Kreis. Die Anzahl der Anwesenden in den Karlsruher Friedhofskapellen ist aktuell auf 5 reduziert. Die Anzahl der Trauergäste im Freien ist auf maximal 10 festgelegt. 
  • Die Pfarrgemeinderatswahl 2020 wurde erneut geändert (17.03.2020): Präsenzwahl wegen Corona abgesagt! Wahl findet nur per Briefwahl und online statt! Zeit zur Stimmabgabe bis Palmsonntag verlängert! Die Zeit bis zur Stimmabgabe wurde bis zum Sonntag, 5. April 2020 verlängert.
  • Die Pfarrbüros sind ab sofort für den öffentlichen Publikumsvekehr geschlossen. Die Pfarrsekretärinnen sind aber gerne per Mail oder telefonisch für Sie da.
  • Die Seelsorge in den Alten- und Pflegeheimen wird in Absprache weitergehen. Die Vermittlung des Besuchs läuft über die zuständige Pflegedienstleitung des Hauses.