Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig. Deshalb ist unsere Homepage von vornherein per https erreichbar. Wir erklären hier, wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen und verwenden, die beim Surfen auf dieser Homepage sowie durch die Arbeit in der Seelsorgeeinheit Karlsruhe Allerheiligen anfallen.

Diese Homepage verfolgt den Hauptzweck, über die Aktivitäten und Angebote der Seelsorgeeinheit Karlsruhe Allerheiligen zu informieren. Wir hoffen, dadurch Ihr Interesse wecken zu können, so dass Sie an Gottesdiensten oder Veranstaltungen teilnehmen.

Datenweitergabe

Wir geben Daten, die wir von Ihnen erfahren, an niemanden außerhalb der Seelsorgeeinheit weiter - zu keinem Zweck. Ausnahmen von dieser Regel machen wir nur, wenn Gesetze uns zur Weitergabe der Daten zwingen.

Logdateien

Unser Apache-Webserver speichert in den Logdateien folgende Angaben:

  • IP-Adresse
  • Datum und Zeit des Zugriffs
  • die URL der aufgerufenen Seite
  • den Browsertyp

Die temporäre Speicherung der IP-Adresse ist nötig, um Angriffe auf den Server abzuwehren. Wenn wir Angriffe auf den Server von einer bestimmten IP-Adresse aus feststellen, wird diese temporär gesperrt. Die Logdateien dienen außerdem der Fehlersuche und helfen so, die Ausfallzeiten der Homepage gering zu halten. Nach 14 Tagen werden die Logdateien automatisch gelöscht.

Der physische Server, auf dem diese Seiten liegen, gehört übrigens einer deutschen Firma und steht in Frankreich. Der Schutz Ihrer Daten ist durch einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung sichergestellt.

Cookies

Unser Content Management System "Plone" verwendet Cookies. Cookies sind winzige Dateien, die auf Ihrem Rechner, genauer gesagt im Browser, gespeichert werden. Das sogenannte Session-Cookie wird gelöscht, sobald sie den Browser wieder schließen. Das ID-Cookie bleibt für ungefähr ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert und erlaubt eine Aussage darüber, ob Sie zum ersten Mal auf unserer Website sind oder wiederkommen. Sie können unsere Cookies in Ihrem Browser blockieren, ohne dadurch in der Benutzung der Website eingeschränkt zu werden. Durch eine Blockade kommen sie allerdings nicht in den Genuss von Plone-eigenen Schutzfunktionen.

Angemeldete Benutzer hingegen, also die Redakteure, die diese Seiten aktuell halten, müssen Cookies erlauben. Sonst funktioniert die Anmeldung nicht.

Besucheranalyse

Wir setzen das OpenSource-Tool Matamo ein, um die Besuche auf unserer Homepage statistisch auswerten zu können. Wir haben Matamo so eingestellt, dass nur die vordere Hälfte der IP-Adresse bei uns erfasst wird; die beiden letzten Oktets werden durch 0.0 ersetzt. Damit ist nach allgemeiner Auffassung hinreichende Anonymität gegeben: niemand kann mehr von dieser Datenerfassung auf Ihre Person rückschließen. Damit die statistische Analyse funktionieren kann, verwendet Mantamo Cookies.

Sie können der statistischen Auswertung widersprechen, indem Sie hier unten klicken. Allerdings tun Sie uns einen Gefallen, wenn Sie uns die statistische Auswertung erlauben.

Mailinglisten

Wir betreiben lokale Mailinglisten, um Interessierte mit Informationen zu versorgen. Die Anmeldung ist freiwillig und erfasst nur die E-Mailadresse. Wer den Bezug dieser Informationen nicht mehr wünscht, kann seine Mailadresse jederzeit löschen lassen. Die Informationen, wie das geht, finden sich im Fußbereich jeder Mail, die über die Mailingliste läuft. Oder Sie melden sich im Pfarrbüro St. Stephan und bitten um Löschung des Mailinglisteneintrags.

Kontakt und Mails

Über das Kontaktformular der Homepage können Sie uns eine Nachricht zukommen lassen, auch ohne dass Sie uns dafür Ihre Mailadresse sagen müssen. Falls Sie die Mailadresse angeben, verwenden wir das nur, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Hin und wieder sind Mailadressen von Verantwortlichen angegeben. Wenn Sie denen schreiben, zeigen Sie den Adressaten Ihre Mailadresse. Das ist notwendig, um eine Antwort bekommen zu können.

Wenn Sie von Ihrem Mailprogramm aus eine Mail an uns schreiben, wird die IP-Adresse Ihres Mailservers sowohl in der Mail als auch in den Logdateien unseres Mailservers gespeichert. Letztere werden nach vier Wochen automatisch gelöscht. Eine systematische Auswertung der Logdateien des Mailservers findet nicht statt.

Für anonyme Mitteilungen verwenden Sie bitte das Kontaktformular im Fußbereich jeder Seite.

Social Media

Wir verwenden keine Plugins von Facebook, Twitter, Instagram o.ä.

Datenschutzstelle

Die für uns zuständige Datenschutzstelle ist:

Katholisches Datenschutzzentrum Frankfurt / M.

Haus am Dom, Domplatz 3

60311 Frankfurt

Tel. 069 800871 - 880

Fax 069 800871 - 8815

Mail: info@kdsz-ffm.de

https://www.kdsz-ffm.de
Leiterin der Einrichtung ist Frau Ursula Becker-Rathmair