Familienzentrum St. Peter und Paul Mühlburg

Der Sternenbaum - eine leuchtende Geschichte im Advent, die Gemeinschaft und Verbindung schenkt.

„Der Sternenbaum - eine leuchtende Geschichte im Advent, die Gemeinschaft und Verbindung schenkt.“ Unter diesem Motto stand die Gemeinschaftsproduktion des Familienzentrums Mühlburg, des Familienzentrums Kinder-Wichern-Haus und der Kindermalwerkstatt Kind und Kunst.

Schon Wochen vorher trafen sich verschiedene Kindergartengruppen, Eltern-Kinder- und Elterngruppen, eine kleine Gruppe von der Lenkungsgruppe Familienzentrum Mühlburg und eine Gruppe von Seniorinnen und Senioren des Wichernhauses zur Herstellung eines leuchtenden Kunstwerkes.

Grundlage für diese Kunstwerke war die Geschichte des Sternenbaumes. Ein alter Mann erinnert sich an frühere Zeiten im Advent. Da wurden Sterne in die Fenster gehängt, damit das Christkind den Weg zu den Kindern findet. Aber jetzt waren vor lauter Häusern und Supermärkten und Leuchtreklame gar keine Sterne mehr in den Fenstern mehr zu sehen. Der alte Mann beschloss, dies zu ändern…… wenn Sie die Geschichte zu Ende lesen wollen, dann gerne… hier.

Am ersten Adventssonntag war es dann endlich so weit. Die leuchtenden Kunstwerke wurden auf dem Weg zwischen dem Kinder-Wichern-Haus und dem Familienzentrum Mühlburg, St. Peter und Paul, platziert. Da gab es den Opa im Fenster, der Sterne ausgeschnitten hat, einen Film, der die Stadt wachsen ließ, hektische Schuhe, eine leuchtende Stadt, noch einen Film, der den Mond und die Sterne aufgehen ließ, staunende Menschen aus Ton, leuchtende Gedankensplitter und zum Schluss lauter bunte Kinderschuhe, die angekommen sind. An die 100 kleine und große, alte und junge Menschen waren miteinander unterwegs, um gemeinsam den Advent zu eröffnen. Es wurde gestaunt, betrachtet, gesungen, erzählt und Gemeinschaft gelebt. Mit dem Lied „Mache dich auf und werde Licht“ wurde die Botschaft weitergetragen. Am Ende gab es für alle noch heißen Saftpunch und eine oder auch zwei Brezeln.

DANKE, vor allem den Kindern, den Eltern, dem pädagogischen Fachpersonal, den Seniorinnen und Senioren, den Verantwortlichen des Familienzentrums Kinder-Wichern-Haus und des Familienzentrums Mühlburg sowie der Kindermalwerkstatt Kind und Kunst. DANKE auch an den Bürgermeister der Stadt Karlsruhe, Herrn Dr. Käuflein, für sein Kommen und seine Worte an uns; und DANKE an ALLE, die da waren, mitgegangen sind und den besonderen Adventsweg besonders gemacht haben.
Eva Rüdiger

Angebote im Familienzentrum

Regelmäßig finden im Familienzentrum Mühlburg einmalige und regelmäßi­ge, offene Angebote für Familien statt. Hier eine Auswahl:

  • Hebammensprechstunde, jeden Montag, 14.00 bis 17.00 Uhr
  • Sozialsprechstunde, jeden Mittwoch, 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Offene Sprechstunde, jeden Montag, 12.30 bis 15.30 Uhr
  • Step-aerobic für Frauen ab 16 Jahren, jeden donnerstag, 18.30 Uhr
  • Einschulungsuntersuchung (ESU) des Gesundheitsamtes, März
  • öffentliches Elterncafe, jeden ersten Mittwoch im Monat, 08.00 bis 10.00 Uhr

Weitere Termine finden Sie hier...