Kirchensozialarbeit Allerheiligen neu ausgeschrieben

Die Kirchensozialarbeit-Stelle soll zum 1. Oktober 2020 wieder besetzt werden.

Allerheiligen • Die Seelsorgeeinheit Allerheiligen hat in der Pastoralkonzeption die Bekämpfung von Armut als einen ihrer Schwerpunkte benannt und hierfür unter anderem die Schaffung der Stelle einer Kirchensozialarbeiter*in (KSA) in Kooperation mit dem Caritasverband festgelegt. Nach einer erfolgreichen Projektphase und einer aus personellen und organisatorischen Gründen erfolgten Vakanz soll die KSA-Stelle nun zum 1. Oktober wieder besetzt werden. Anstellungsträger ist der Caritasverband Karlsruhe e.V., in dessen Caritassozialdienst-Team derdie Kirchensozialarbeiter in eingebunden ist. Es handelt sich um eine zunächst auf zwei Jahre befristete Teilzeitstelle (50% KSA plus 30 % Caritassozialdienst). Hauptaufgaben sind die Durchführung von Sozialsprechstunden in Kinder- und Familienzentren unserer Seelsorgeeinheit, die fachliche Unterstützung der hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und die Vernetzung mit anderen Diensten und Angeboten im Caritasverband, in der Seelsorgeeinheit und im Sozialraum.

Nähere Informationen finden sich auf der Webseite im Bereich "Sozialer Einsatz", sowie auf der Webseite des Caritasverbandes Karlsruhe www.caritas-karlsruhe.de/arbeitsplatz-caritas/stellenangebote/.