Nachrichten

Alle zuletzt erschienen Nachrichten zu Allerheiligen

Quellenwochenende

kfd im Dekanat Karlsruhe

Die kfd im Dekanat Karlsruhe lädt herzlich zu einem Quellenwochenende mit Besinnung und Erholung für Frauen im Haus St. Benedikt in Freiburg - Günterstal ein.
Zum Programm gehören unter anderem Gruppengespräche, Meditationen und Kreatives. Außerdem gibt es regelmäßige Zeiten des Gebetes und der Stille. Eine reizvolle Landschaft trägt zur Erholung bei.
Beginn: Freitag, 03. April 2019
Ende: Sonntag, 05. April 2019, nach dem Mittagessen
Kosten (Vollpension): 90,- Euro
Anmeldung bei der Quellenwochenleiterin:
Barbara Rehm, Dresdener Str. 47, 76316 Malsch, 07246 5667, BarbaraRehm@web.de

Ökumenische Bibelwoche 2020

Die Gemeinden um das Mühlburger Tor laden zur ökumenischen Bibelwoche ein.

Bei der Bibelwoche 2020 steht das fünfte Buch Mose (Deuteronomium) im Mittelpunkt. Bei den Bibelfrühstücken werden Abschnitte aus diesem Buch behandelt, in dem das Volk Israel im Exil im 7. Jahrhundert v.Chr. auf eine historische Katastrophe zurückblickte, sich der eigenen Verantwortung stellte und sich fragte, wie in friedliches Zusammenleben möglich ist; Themen, die ganz konkret mit dem Alltag von Gläubigen und Gemeinden zu tun haben. Die Bibelfrühstücke finden statt an Samstagen im Gemeindesaal des Albert-Schweitzer-Gemeindezentrums der Christuskirche, Beginn jeweils 8.45 Uhr:


Samstag, 29. Februar 2020, Frau Pfarrerin Labsch, Christuskirche
Samstag, 07. März 2020, Herr Pfarrer Dr. Schmitt, Evang. luth. Gemeinde
Samstag, 28. März 2020, N.N., Herz Jesu

Weltgebetstag der Frauen 2020

„Steh auf und geh“ - Simbabwe

Der Weltgebetstag ist viel mehr als ein Gottesdienst im Jahr! Er weitet den Blick für die Welt. Der Weltgebetstag macht neugierig auf Leben und Glauben in anderen Ländern und Kulturen. Beim Weltgebetstag bekräftigen Frauen in aller Welt ihren Glauben an Jesus Christus und teilen miteinander ihre Hoffnungen und Ängste, ihre Freuden und Sorgen, ihre Möglichkeiten und Bedürfnisse.

„Steh auf und geh“ ist das Motto 2020. Vorbereitet wurde der Gottesdienst von Frauen aus Simbabwe.
Ganz herzlich laden wir am Freitag, 06. März, um 17.00 Uhr zum Gottesdienst in die Kirche St. Bonifatius ein.
Wir hoffen, dass die Einladung von zahlreichen Frauen und Männern angenommen wird. Im Anschluss an den Gottesdienst werden wir im Gemeindehaus bei einem kleinen Imbiss weiterfeiern und dabei noch mehr über Land und Leute erfahren.


Alle Termine im Überblick
Mittwoch, 4. März
10.30 Uhr, ökumenischer Gottesdienst, Alten- und Pflegezentrum St. Anna
Freitag, 6. März
15.00 Uhr, ev. Gemeindezentrum, Knielingen
17.00 Uhr, Petrus-Jakobus-Gemeinde
17.00 Uhr, St. Bonifatius

Besinnungs- und Fastenwoche in Heilig Kreuz

„Gib Frieden! - Mit Jesus auf dem Weg des Friedens“

Von Montag, 2. März, bis Samstag, 7. März, im Gemeindehaus; Akzente in der ersten Fastenwoche: Erhard Bechtold will mit allen Interessentinnen und Interessenten einen Weg der Besinnung und/oder des Fastens, des Betens und der Feier des Gottesdienstes gehen, unter dem Titel: „Gib Frieden! - Mit Jesus auf dem Weg des Friedens“
Montag, 2. März, 18.00 Uhr: „Das Haus öffnen“; Dienstag, 3.März, 18.30 Uhr: Eucharistiefeier; Mittwoch, 4. März, 18.00 Uhr: „zuFRIEDENsein“;
Donnerstag, 5. März, 18.00 Uhr: „Frieden stiften“; Freitag, 6. März, 18.00 Uhr: „Gib Frieden!“; Samstag, 7. März, 17.30 Uhr: Vorabendmesse

Bildnachweis: prierlechapelet/pixabay/pfarrbriefservice.de

Förderverein Kirchenrenovierung St. Bonifatius e. V.

Auf der Mitgliederversammlung vom 22. Oktober 2019 wurde die Auflösung des Fördervereins beschlossen. Der Verein war 2003 gegründet worden, um insbesondere die damals vorgesehene Außenrenovation der Bonifatiuskirche zu unterstützen. Im Laufe der Jahre wurden ca. 88.000 Euro gesammelt und für die Renovation der Kirche verwendet. Wir bitten die Mitglieder, welche den Vereinsbeitrag über Daueraufträge überwiesen haben, den Überweisungsauftrag zu stornieren. Wir bedanken uns bei allen, die über diesen langen Zeitraum unseren Verein durch ihre Mitgliedschaft oder durch Spenden unterstützt haben.

Bildnachweis: Burkard Vogt/pixelio.de

Fastnacht in Allerheiligen

Alle Termine im Überblick

Fastnacht in Allerheiligen.png

Themenabende für trauernde Eltern

Wenn ein Kind in der Schwangerschaft, während der Geburt oder kurz danach stirbt, ist das für Eltern oft eine erschütternde Erfahrung. Sie bringt vielfältige Emotionen mit sich, und Zukunftsfragen müssen möglicherweise neu beantwortet werden.
In der Abendreihe möchten wir in der vertrauensvollen Atmosphäre einer geschlossenen Kursgruppe miteinander reden und manchmal auch schweigen, einander zuhören und uns gegenseitig unterstützen, Wege mit der Trauer um das verstorbene Kind zu finden. Dabei spielt es keine Rolle, wie lange der Verlust zurückliegt.
Themenabende: jeweils montags, 18.00 bis 20.00 Uhr: 13. Januar - Mein Kind; 27. Januar - Trauertypen; 10. Februar - Mein Körper und meine Trauer; 2. März - Erinnerungsorte und Hoffnungsbilder16. März - Mit dem Verlust leben lernenOrt: Hospiz in Karlsruhe, Kaiserstraße 172, 76133 Karlsruhe, 4. OG
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Infos und Anmeldung bei: Anne Haab, Klinikseelsorgerin und Trauerbegleiterin, 0721 8108 3521, anne.haab@vincentius-ka.de; Elisabeth Deutscher, Trauerbegleiterin, 0721 167 245, deutscher@dw-karlsruhe.de

Faschingssonntag „wieder anders“!

Sonntagstreff in St. Stephan am 23. Februar 2020

Am Sonntag, 23. Februar, findet in St. Stephan das Essen für Menschen in schwierigen Lebenssituationen, der Sonntagstreff, statt. Da unsere Gäste wahre Kuchenliebhaber sind, brauchen wir Ihre Unterstützung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns beim Kuchen backen helfen. Beliebt sind vor allem Torten mit Obst und trockene Kuchen, in jedem Fall bitte ohne Alkohol.

Abgegeben werden können diese, am Samstag, den 22.Februar, zwischen 14.00 und 14.30 Uhr oder am Sonntag, den 23. Februar, ab 11.00 Uhr, im Stephanssaal.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Die Könige sind angekommen...

... am Stall von Bethlehem in der "wachsenden Krippe" der Liebfrauenkirche in der Südstadt.

P1010724. Aus.I.kl.jpgDie Krippe in Unserer Lieben Frau - Augartenstraße 50 - kann täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr besichtigt werden. Sie erzählt die Geschichte der Advents-, der Weihnachts- und der Nachweihnachtszeit in einzelnen Szenen. Fast 50 Figuren bevölkern nun die Krippe.

Die Kirche Unserer Lieben Frau ist mit der Straßenbahn gut zu erreichen: Haltestelle Werderstraße oder Tivoli.
Bis einschließlich 16. Januar 2020 steht die wachsende Krippe in der Kirche.

50 Jahre Gemeindefasching

Jetzt Termin vormerken!

Hl. Kreuz • Fasching 2020 wirft seine Schatten voraus. Leute, wie die Zeit vergeht, das Gemeindehaus nun 50 Jahre steht! Drum lasst uns auf Zeitreise gehen, Fasching 1970 war auch schon schön. Der Knielinger Fasching wird 50 und das wollen wir kräftig feiern! Wir laden heute schon ein, den Termin am Freitag, 21. Februar, einzutragen und freizuhalten!
Für ein abwechslungsreiches Programm suchen wir Beiträge aller Art. Diese sollen bis spätestens 14. Februar im Pfarrbüro (Seite 16) angemeldet werden.
Für Speis und Trank ist wieder gesorgt, die Küchenmannschaft sucht allerdings Verstärkung!
Alle bereitwilligen Helfer*innen können sich ab sofort in den ausliegenden Listen in der Kirche eintragen bzw. sich im Pfarrbüro melden.