Nachrichten

Alle zuletzt erschienen Nachrichten zu Allerheiligen

Citypastoral

Ausbildungskurs ehrenamtlichen Engagements in Citypastoral und „kirchenfenster“...

In einem Kennenlerngespräch werden Charismen, Interessen und Ressourcen besprochen. Je nach zeitlichen Möglichkeiten, Begabung und Lust können Interessierte bei einzelnen Projekten oder einem regelmäßigen Dienst im „kirchenfenster“ mitarbeiten.

Auf die Hospitationsphase folgt ein 10-stündiger Ausbildungskurs am Freitag, 29., und Samstag, 30. Juni, von 17.00 bis 21.00 Uhr und von 10.30 bis 16.30 Uhr.

Inhalte: theologische Grundlagen, Gesprächsführung, Angebote von Kirchen und Beratung in Karlsruhe und Organisation.

Weitere Infos und Kontakt:
antke.wollersen@kath-karlsruhe.de
www.citypastoral-ka.de

 

Archiv

Die Kirche ist berühmt für ihr langes Gedächtnis...

Konkret besteht es in ihren Archiven, die regelmäßiger und sorgfältiger Pflege bedürfen, so auch die Pfarreiarchive in St. Stephan, St. Bonifatius, Herz Jesu, St. Konrad und Heilig Kreuz.

Tätigkeitsbeschreibung: Überführen von Akten aus den Pfarrbüros ins Archiv, Sortieren der alten Unterlagen sowie Beantworten aktueller Anfragen; Zeitaufwand: nicht wenig, aber flexibel einteilbar.

Bei vorsichtigem Interesse beantwortet Pfarrer Zerrer gerne Ihre neugierigen Fragen. Kontakt: (07 21) 91 27 40.

 

Kirche & Famlilie

Der Besuch des Gemeindegottesdienstes mit Kindern ist oft eine Herausforderung...

Der Gottesdienst ist für die Kleinen oft lang und uninteressant. Deshalb freue ich mich über Interessierte, die auch Lust haben, einen regelmäßigen, familiengeeigneten Gemeindegottesdienst zu entwickeln und zu etablieren.

Infos und Kontakt:
judith.schmid-gilbert@allerheiligen-ka.de

 

Markus lesen

Im Juli lesen wir das Markusevangelium. Alle 16 Kapitel.

Das Markusevangelium hören wir in diesem Jahr 2018 Abschnitt für Abschnitt in den Sonntagsevangelien. An den drei Abenden des Bibelkurses vertiefen wir uns in die Zusammenhänge dieses ältesten Evangeliums.

Wer am Kurs teilnehmen möchte, liest bitte zu Hause das ganze Markusevangelium durch. Das darf auch zwei oder drei Mal geschehen. Machen Sie sich Notizen zu Ihren Erkenntnissen, Fragen oder Widersprüchen. Denn diese werden wir im Kurs gemeinsam besprechen.

Geleitet wird der Kurs von Pfr. Achim Zerrer und Pfr. Dr. Marc Witzenbacher.

Die Termine:

  • Donnerstag, 5. Juli
  • Mittwoch, 11. Juli
  • Donnerstag, 19. Juli

Die Orte werden noch bekannt gegeben.

Die Anmeldung ist ab sofort formlos möglich.