Präventionsschulungen

Alle hauptberuflich und ehrenamtlich Mitarbeitenden bei kirchlichen Rechtsträgern, in den Einrichtungen und den Verbänden werden in geeigneten Schulungen und Fortbildungsformaten zum Thema grenzachtenden Umgang und Prävention gegen sexualisierte Gewalt unterwiesen bzw. geschult. Diese Schulungsformate basieren auf einem diözesanen Curriculum sowie der ergänzenden Anlage. Dieses bestimmt die Standards und die Inhalte einzelner Schulungsformate, so dass eine Kompatibilität zwischen einzelnen Schulungsanbietern hergestellt werden kann.Hier geht es zu den Schulungsangeboten der Erzdiözese Freiburg. Hier geht es zu Schulungsangeboten im Dekanat Bruchsal/Karlsruhe.

In der Seelsorgeeinheit Allerheiligen finden Informationsveranstaltungen zum grenzachtenden Umgang an folgenden Terminen statt:


Kontakt

Nicolet Alef, Gemeindereferentin
Präventionsbeauftragte der Seelsorgeeinheit gegen Missbrauch,
Präventionsfachkraft der Erzdiözese Freiburg
nicolet.alef@allerheiligen-ka.de
0721 35256896