Nachruf

Gabriele Herr war Jahrzente lang in verschiedenen Kindergärten der Seelsorgeeinheit Allerheiligen tätig.

Am Montag, 14. Januar erreichte uns im Kinder- und Familienzentrum Canisiushaus die Nachricht, dass Gabriele Herr mit 56 Jahren für immer eingeschlafen ist. Frau Herr begann im August 1982 ihr Anerkennungsjahr im Kindergarten St. Bonifatius. Nach ihrer Ausbildung war sie bis 1985 hier tätig. Danach wechselte sie in den Kindergarten St. Lioba, wo sie am 01. August 1988 die Leitungsstelle übernahm. Viele Jahre engagierte sie sich auch im Gemeindeteam von St. Bonifatius. Im November 2014 wechselte sie als Gruppenleiterin in das Kinder- und Familienzentrum Canisiushaus. Ende November 2015 erkrankte sie zum ersten Mal an Krebs. Eine Woche vor Weihnachten 2018 erhielten wir die Nachricht, dass Frau Herr einen Rückfall hatte. Gabriele Herr war eine sehr pflichtbewusste, umsichtige, liebevolle Person, der auch die Weiterentwicklung sehr wichtig war. So arbeitete sie von Beginn an im Allerheiligen-Ausschuss zur Weiterentwicklung der Kitas zum Familienzentrum mit. In der Gemeinde war sie ebenfalls engagiert. Ihren festen Glauben an Gott behielt sie bis zum Schluss. Sie schaute immer, wo Not am Mann oder der Frau war und packte mit an. Die Mitarbeiter und Eltern des KiFaZ Canisiushaus sind tief betroffen von diesem sehr großen Verlust. Am 22.01.2019 wurde Gabriele Herr auf ihrem letzten Weg vom Kindergarten St. Lioba, dem Kinder- und Familienzentrum Canisiushaus und weiteren Kolleginnen und Kollegen der Seelsorgeeinheit Karlsruhe Allerheiligen begleitet. Unser tiefes Mitgefühl gilt Familie Herr.