Canisiushausverein

Allgemeine Information

Das Canisiushaus liegt in der Augartenstr. 51, in der Karlsruher Südstadt, und gehört zur Pfarrei Unserer Lieben Frau. Es ist ein ganz besonderes Haus in der Erzdiözese Freiburg. Getragen und verwaltet wird es seit seinen Anfängen vom Canisiushausverein (Vorstand und Mitglieder). Anfangs hatte die Gemeinde Unserer Lieben Frau kein Gemeindehaus. Sehr früh erkannte die Pfarrei, dass für eine um­fassende Gemeindearbeit ein Gemeindehaus notwendig ist. Hierzu wurde bereits 1925 der Canisiushausverein gegründet, dessen Mitglieder durch Beiträge und Spenden die Finanzierung ermöglichten. Das tun die Mitglieder ehrenamtlich bis heute. Sie engagieren sich für den Erhalt des Hauses, das inzwischen auch Sitz einer Kindertagesstätte (Kita Canisiushaus) und der Pfarrbücherei (Bücherei Südstadt) ist. Unterstützen können Sie den Canisiushausverein durch verschiedenen Projekte wie die Altpapiersammlung, die Laienspielschar "die feder" oder indem Sie Mitglied werden. Hier finden Sie das Informationsblatt über den Canisiushausverein und das Canisiushaus. Hier geht es zur Satzung. Impressionen vom Canisiushauses von den Anfängen bis heute finden Sie in der Bildergalerie. Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte des Canisiushauses.

 


Canisiushausverein.jpegInformation und Kontakt
Canisiushaus, Augartenstraße 51 (Südstadt)
Bernahrd Kuhn, Vorstand Canisiushausverein
canisiushaus@ulf-ka.de