Altpapier

Seit 1988 sammelt der Canisiushausverein zugunsten des Canisiushauses regelmäßig Altpapier in der Südstadt. Wenn Sie auf dem Gebiet der Südstadt wohnen und Altpapier haben, können Sie es an den Sammeltagen morgens gebündelt an den Straßenrand stellen. Die Altpapiersammlung findet ca. einmal im Monat an einem Samstag statt. Hier geht es zu den nächsten Terminen der Altpapiersammlung.

Die nächsten Sammlungen

  • Samstag, 27. Oktober 2018
  • Samstag 22. Dezember 2018

Was bisher geschah

Bei der Sammlung am 11. September 2004 erreichte der Verein die 6000. Tonne Altpapier. 6000 Tonnen - das sind 600 gefüllte Altpapiersammelfahrzeuge. Auf die Südstadt bezogen bedeutet das: die Rüppurrer Straße, die Ettlinger Straße und die Kriegsstraße vom Ettlinger Tor bis zum Mendelssohnplatz zweireihig mit Altpapiersammelfahrzeugen vollgestellt. Die Liste lässt sich fortführen: Im März 2008 wurde zum 150. Mal Altpapier gesammeln. Die 8000. Tonne Altpapier wurde im Juli 2008 erreicht. 20 Jahre Altpapiersammlung durch den Canisiushausverein wurde am 06. September 2008 gefeiert. Im November 2008 konnten der Canisiushausverein mit 87,80 Tonnen Altpapier nach 21 Jahren Altpapiersammlung einen neuen Rekord erzielen. Am 03. November 2012 erreichte der Verein die 10.000 Tonne Altpapier; das sind 10.000.000 kg Altpapier, die die Mitglieder und Helfer*innen in 25 Jahren von den Straßen der Südstadt aufgesammelt haben. Im Januar 2018 feiern die Altpapersammler 30-jähriges Jubiläum. Seit 30 Jahren heben sie das Altpapier zugunsten des Canisiushauses von den Straßen der Südstadt auf.

Sie möchten die Arbeit des Canisiushausvereins unterstützen, bei der Altpapiersammlung helfen/ Mitglied werden?


Altpapiersammlung.jpegInformation und Kontakt
Canisiushaus, Augartenstraße 51 (Südstadt)
Bernhard Kuhn, Vorstand Canisiushausverein
canisiushaus@ulf-ka.de