Wochenende des Familienkreises im Schwarzwald

Einige Familie verbrachten ein vergnügliches Wochenende im Haus Hundseck (Schwarzwald).

Vom 11.-13. Oktober verbrachten einige Familie des 2019 aus den Erstkommunioneltern gegründete Familienkreises ein vergnügliches Wochenende im Haus Hundseck (Schwarzwald). Dort wurde fleißig zusammen gekocht, musiziert, gewandert, Gruppenspiele gemacht und sogar ein 7. Geburtstag gefeiert. Die Kinder konnten T-Shirts batiken und das tolle Außengelände im goldenen Herbstwetter zusammen erkunden. Abends saßen die Erwachsenen in gemütlicher Runde bis spät in die Nacht bei Gitarre zusammen, um sich quer durch alle Musikgenres zu bewegen. Die für Samstag geplant Nachtwanderung um den Mummelsee musste wetterbedingt auf das nächste Mal verschoben werden. Dafür gab es trotz Regen ein Lagerfeuer mit selbstgestaltetem Gottesdienst und anschließendem Stockbrot. Die Kinder hörten eine Geschichte darüber, wie eine einsame Kirche eine Gemeinde sucht, da niemand mehr zu ihr kommt und diese schließlich mitten auf dem Spielplatz findet. Danach beschäftigte sich der Familienkreis damit, was es für einen Gottesdienst alles braucht und wie man diesen gestalten kann. Natürlich fehlten auch nicht die klassischen Lagerfeuerlieder wie Laudato Si, die auch in der Dunkelheit textsicher bestritten werden konnten. Alle Beteiligten waren sich zum Schluß einig, dass ein derartiges Wochenende nochmal wiederholt werden muss, um eine neue Hundseck- Tradition zu schaffen.

Wer gerne Kontakt zum Familienkreis aufnehmen möchte, kann dies gerne tun. Wir sind eine Gruppe von ca. 8 Familien mit Kindern zwischen 2 und 11 Jahren, die sich einmal monatlich für eine gemeinsame Aktivität, meist verbunden mit einem Gottesdienst, trifft. Ein unverbindliches „Reinschnuppern“ ist möglich.

Information und Kontakt
Denise Huber, ehrenamtlich Mitarbeitende
Familienkreis_2019_Karlsruhe@web.de