Aktuelles

Angebot "Nimm Abschied"

2019-07-23_18h00_24.png

Ein Angebot zum Umgang mit den Abschieden unseres Lebens
Vier Termine – einmal wöchentlich

28. September bis 28. Oktober 2019

Für Menschen, die in einer Abschiedssituation der unterschied­lichsten Art sind oder diese in letzter Zeit erlebt haben, die der Frage nachgehen wollen: Wie kann ich die Situation positiv bewältigen und selbst­bewusst gestalten und die Lust haben, sich mit sich und anderen aus­einanderzusetzen. Information und Anmeldung ...


Seite 02_Logo Kirchenentwicklung 2030.JPG

Seite 02_lens-1209823.jpg

Die Erzdiözese Freiburg erlebt einen tiefgreifenden Wandel: Die Gesellschaft hat sich verändert und ändert sich weiter – und mit ihr die Kirche: Individualisierung, Pluralismus, Vielfalt, Globalisierung und Digitalisierung werden als Bereicherung erfahren, sie lassen aber auch traditionelle Bindungen an Kirche und Glauben schwinden. Die Zahl an Gläubigen und Berufungen nimmt ab, der Einfluss der christlichen Kirchen steht zunehmend in Frage. Zugleich erlebt die Kirche an vielen Orte Aufbrüche und neue Formen des Glaubens. (...) Auf die gesellschaftlichen, demographischen und technischen Herausforderungen antwortet die Erzdiözese mit der Entwicklung und Erprobung von Strukturen, um die Seelsorge und die Glaubensweitergabe auch für die kommende Generation zu sichern. Dazu hat Erzbischof Stephan Burger das Gesamtprojekt Kirchenentwicklung 2030 in Auftrag gegeben.

Kirchenentwicklung 2030 strebt auf der Basis der sich deutlich abzeichnenden Entwicklungen die Neugestaltung und Weiterentwicklung grundlegender Strukturen in der Erzdiözese Freiburg an. Das Gesamtprojekt Kirchenentwicklung 2030 besteht aus zwei Projekten: Verwaltung 2030 und Pastoral 2030. Weiterlesen...